Konsularservice

Konsularservice

วันที่นำเข้าข้อมูล 18 Okt. 2022

วันที่ปรับปรุงข้อมูล 15 Nov. 2023

| 12,710 view

Einreisen ohne Visa (Visa Exemption)

Visumbefreiung für die Einreise zu touristischen Zwecke:

 

Bürger folgender Länder dürfen ohne Visum nach Thailand einreisen und sich bis zu 30 Tage pro Einreise in Thailand aufhalten

Andorra, Australien, Bahrain, Belgien, Brasilien, Brunei, China*, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Griechenland, Hong Kong, Indonesien, Irland, Island, Israel, Italien, Japan, Kanada, Katar, Kazachstan*, Kuwait,  Laos, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macao, Malaysia, Malediven, Mauritius, Monaco, Mongolei, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Oman, Österreich, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Russland, San Marino, Saudi-Arabien (und Visa-on-Arrival), Schweden, Schweiz, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Südkorea, Türkei, Tschechische Republik, Ungarn, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten von Amerika und Vietnam

*Für Staatsbürger dieser Länder gilt die Visumbefreiung vom 25. September 2023 - 29. Februar 2024.

 

********************************************************

 

Bürger folgender Länder dürfen ohne Visum nach Thailand einreisen und sich bis zu 90 Tage in Thailand aufhalten:

Argentinien, Brasilien, Chile, Peru, Russland*, Südkorea

*Für russische Staatsbürger gilt die Visumbefreiung vom 01. November 2023 - 30. April 2024.

 

********************************************************

Bürger folgender Länder dürfen ohne Visum nach Thailand einreisen und sich bis zu 14 Tage in Thailand aufhalten
Kambodscha und Myanmar (nur bei der Einreise an internationalen Flughäfen)

 

********************************************************

Bürger folgender Länder dürfen ein Visa on arrival am Immigration Checkpoint bei der Ankunft in Thailand für eine Aufenthaltsdauer von maximal 15 Tagen beantragen
Äthiopien, Bulgarien, Bhutan, China, Georgien, Republik Fidschi, Indien, Kasachstan, Malta, Mexiko, Nauru, Papua-Neuguinea, Rumänien, Taiwan, Usbekistan, Vanuatu und Zypern.